April Urlaub 2017

 

84 Pfoten on Tour… oder….  "ein tauber Hund ganz vorne…."

 

 

Das Hundeschulungszentrum „Wagners Dog Friends“ Hof - Plauen, unter Leitung von Herrn Gerhard Wagner, hat die erste von drei diesjährigen Trainingswochen erfolgreich absolviert.

 

Die Zweibeiner aus Franken und dem Vogtland zog es ins Fichtelgebirge nach Warmensteinach.

Der Inhaber des Hotel-Restaurants "Brigitte", Benjamin Nickl, sorgte für gute Unterkunft und köstliches Essen. Das Haus Waldeck in Fleckl, gleich um die "Ecke" unter Leitung der Familie Gerhardt beherbergte den Rest der Truppe. Auch hier erfuhren die Teilnehmer absolute Herzlichkeit.

Trainingsbereiche unmittelbar neben dem Hotel und Fährtenbereiche in der Nähe garantierten die besten Voraussetzungen.

So hieß es "das Beste draus machen".

 

So begann der Sonntag schon recht verheißungsvoll.

Hatten doch die Eltern von Benjamin Nickl ihren Tag der offenen Tür, Brauerei Hütten.

Bei einem Rätsel lösten Teilnehmer der Trainingswoche so gut, dass sie den zweiten und ersten Platz belegten und mit einem Kasten und einem Fass Bier beschenkt wurden.

Es konnte also locker angehen.

 

Was dann aber folgte erwartete selbst der Leiter der Woche, Gerhard Wagner, nicht.

So ein Engagement "vieles zu erlernen und über den Hund zu erfahren" brachte gar ihn an fast seine Grenze.

So war der Einstieg am Montag fordernd.

Führen mit und ohne Leine, Umweltverhalten und Therapien "Abbau Aggressionsverhalten" und "Abbau  Meideverhalten zu Menschen oder Artgenossen" fortführend mit der Fährtensuche (Auslastung) am Nachmittag.

Wer jetzt dachte die Zweibeiner wären geschafft, irrte.

Motiviert durch das leckere Viergänge - Menü am Abend wollten sie, wie jedem folgenden Abend, einen Themen - Abend "rund um den Hund und sein Verhalten".

Und: Sie waren voll dabei, die Flipchart "glühte".

 

Aber auch in der Öffentlichkeit gaben die Hofer und Vogtländer ein sauberes Bild ab.

Die Inhaber vom Hotel Brigitte und Haus Waldeck waren begeistert über das Verhalten der Gäste.

Bei Gängen durch den Markt zeigte sich ähnliche Resonanz. 

Disziplinierte Hunde und sorgsame Halter die stets Kot Tüten mit sich führten und keine Häufchen hinterließen.

Freudig, gar herzlich, begrüßte die dritte Bürgermeisterin die Gruppe und ließ es sich nicht nehmen Fotos für einen Bericht zu machen.

Anwohner bestaunten die Gruppe im positiven Sinne und merkten dies auch an.

Werbung für "Hundehalter in der Öffentlichkeit".

 

Weiter lud die wunderschöne Region zu Wanderungen ein. Gutes Wetter und tolle Aussicht bot sich der Gruppe an.

 

Dann kam der Freitag, Erfolgskontrolle stand für den Abend auf dem Programm.

Eine Nachtübung mit 10 Stationen, besetzt durch Teilnehmer aus der Gruppe.

Jetzt mussten sie zeigen was sie erlernt bzw. gefestigt hatten.

Ob Geräusche, bewegte und unbewegte Objekte sowie verschiedene Untergründe galt es zu bewältigen.

Und man staune, ausnahmslos schafften sie das hochgesteckte Ausbildungsziel.

Fairness und Freundschaft wurde hoch geschrieben, so verzichteten Teilnehmer, die schon öfter dabei waren auf  die Einzelwertung und nahmen sich raus um den  "Neuen" einen guten Einstieg zu schaffen.

An Bedeutung steht, die taube Flocke wurde von Beatrix Oehl so genial geführt, dass sie ganz vorne landete.

 

Nach der Auswertung kam es dann zu folgenden Ergebnissen:

 

Platz 1             Flocke mit Beatrix Oehl aus Köditz

Platz 2             Leo      mit Jeanette Uhlig aus Plauen

Platz 3             Eddi    mit Uwe Täschner aus Plauen

Platz 4             Saba    mit Andrea Roth aus Oelsnitz

Platz 5             Henri   mit Heike Schädlich aus Weischlitz und Bonito mit Angelika Pätz

Platz 6             Karlchen mit Änne Schöpf aus Hof

 

alle anderen folgten dichtauf.

Es gab keine "Verlierer".

Jeder ging mit einem besseren Profil nach Hause als er angereist war.

 

Alle waren sich einig: "Eine super Woche"

 

Und schon waren alle, ausnahmslos, für April 2018 wieder eingebucht.

 

 

 

 

 

Ruhekreis mit Hund

Die Blicke der Zweibeiner zu ihrem Fellgesicht

Therapie mit den Fellgesichtern

Gemütliches Abendessen

Die Sieger

Blickpunkt 08.04.2017
Blickpunkt 08.04.2017