Gib mir endlich den Stock...
Gib mir endlich den Stock...

Um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen,

lernt bei mir zuerst der Mensch!

 

Einen sozialisierten und gesellschaftsfähigen Hund zu haben, ist in einer Zeit steigender Bevölkerungsdichte unumgänglich. Hierzu ist eine positive Partnerschaft und gegenseitiges Verstehen zwischen Hund und Mensch besonders wichtig.
Die Stimme des Hundeführers und die Sprache des
Körpers sind unsere Kommunikationsmittel in der Ausbildung.

 

Unser Ziel sind aufmerksame Hunde, die artgerecht gehalten und mit viel Geduld, Ruhe und Herz erzogen werden.

 Dies wollen wir den Hundehaltern vermitteln.

Sie sollen ihre Hunde " kennen und verstehen" lernen.

Frauchen und Herrchen sowie der Hund werden trainiert und bilden in kurzer Zeit eine Einheit. 

 

Das Erlernen von gelassenem Umweltverhalten (z. B. im Straßenverkehr, lauten Geräuschen, fremden Tieren, Dunkelheit usw.) und eine sehr gute innerartliche Sozialisierung der Fellgesichter spielt in unserer Ausbildung eine große Rolle.
Die Ausbildungsstunden finden mit äußerster Ruhe und hoher Souveränität statt.
        Überzeugen sie sich davon.

 

Besucherzahlen

Besucher: Besucherzaehler
Seitenaufrufe: Besucherzaehler